Uebersetzungen

Übersetzungen

Buchveröffentlichungen

Petros Markaris: „Hellas Channel. Ein Fall für Kostas Charitos“. Roman. Zürich, Diogenes 2000.

Petros Markaris: „Nachtfalter. Ein Fall für Kostas Charitos“. Roman. Zürich, Diogenes 2001.

Rhea Galanaki: „Das Leben des Ismail Ferik Pascha“. Roman. Frankfurt/Main, Suhrkamp 2001.

Andreas Staikos: „Kulinarische Liebschaften“. Roman. Frankfurt/Main, Eichborn 2001.

Ioanna Karystiani: „Schattenhochzeit“. Roman. Frankfurt am Main, Suhrkamp 2003.

Petros Markaris: „Live!“ Roman. Zürich, Diogenes 2004.

Petros Markaris: „Balkan Blues“, Erzählungen. Zürich, Diogenes 2005.

Petros Markaris: „Der Großaktionär“. Roman. Zürich, Diogenes 2006.

Petros Markaris: „Wiederholungstäter“. Ein Leben zwischen Istanbul, Athen und Wien. Zürich, Diogenes 2008.

Ioanna Karystiani: „Die Augen des Meeres“. Roman. Frankfurt am Main, Suhrkamp 2009.

Petros Markaris: „Die Kinderfrau“. Roman. Zürich, Diogenes 2009.

Petros Markaris: „Quer durch Athen“. Eine Reise von Piräus nach Kifisia. München, Hanser 2010.

Petros Markaris: „Faule Kredite. Ein Fall für Kostas Charitos.“ Zürich, Diogenes 2011.

Mara Meimaridi: „Die Hexen von Smyrna.“ Berlin, Insel 2011.

Petros Markaris: „Zahltag. Ein Fall für Kostas Charitos“. Zürich, Diogenes 2012.

Petros Markaris: „Abrechnung. Ein Fall für Kostas Charitos.“ Zürich, Diogenes 2013.

Petros Markaris: „Zurück auf Start”, Zürich, Diogenes 2015.

Emilios Solomou: „Im Sternbild der Kykladen”, Athen, Verlag der Griechenland Zeitung 2015.

Kaiti Manolopoulou: Juni ohne Ernte. (Distomo, 1944). Athen, Verlag der Griechenland Zeitung 2016.

Marios Michailidis: Östlich von Antalya, nördlich von Nikosia. Engelschoff, Verlag auf dem Ruffel 2016.

Petros Markaris: Der Tod des Odysseus. Erzählungen. Zürich, Diogenes  2016.

Nikos Kazantzakis: Der Palast von Knossos. Jugendroman. Athen, Verlag der Griechenland Zeitung 2016.

(zusammen mit Athanassios Tsingas) Heinz Salvator Kounio: Ein Liter Suppe und 60 Gramm Brot. Das Tagebuch des Gefangenen 109565. Berlin Hentrich & Hentrich 2016.

Petros Markaris: „Offshore. Ein Fall für Kostas Charitos”, Roman. Zürich, Diogenes 2017.

Einzelveröffentlichungen in Anthologien, Sammelbänden, Zeitschriften und Presse

Anthologien und Sammelbände

Rhea Galanaki: Heimgekehrt als Eroberer. In: Das weiße Meer. Erkundungen des Mittelmeers. Herausgegeben von Beate-Ursula Andriss, Bernd M. Scherer und Wolfgang Storch. Frankfurt/Main, edition suhrkamp 2046, 1998, 284-293.

George Christodoulides: Angenehmer Nachgeschmack. In: Europaexpress. Ein literarisches Reisebuch. Herausgegeben von Thomas Wohlfahrt und Christiane Lange. Eichborn, Berlin 2001, 367-368.

Anastassis Vistonitis: Die Zeit – eine Dunkelkammer. In: Europaexpress. Ein literarisches Reisebuch. Herausgegeben von Thomas Wohlfahrt und Christiane Lange. Eichborn, Berlin 2001, 653-660.

Ersi Sotiropoulou: Die Spukgestalt. In: Europaexpress. Ein literarisches Reisebuch. Herausgegeben von Thomas Wohlfahrt und Christiane Lange. Eichborn, Berlin 2001, 538-540.

Zeleia Gregoriou: Caretta Caretta, Linear C (des Wassers), Metamorphosen / Mutation 2 / Enzyklika / Rückkehr 2. In: In: Zypern literarisch. 12 Porträts. Herausgegeben von der Botschaft der Republik Zypern in Berlin 2008, 52-55.

Zeleia Gregoriou: Unbestimmbar. In: Zypern. Begegnung zwischen Poesie & Fotografie. Herausgegeben von der Botschaft der Republik Zypern in Berlin 2008, 34.

Jorgos Trillidis: Eins zu einer Million. In: Zypern literarisch. 12 Porträts. Herausgegeben von der Botschaft der Republik Zypern in Berlin 2008,100-103.

Andreas Maloris: Großvater liest Playboy. In: Zypern literarisch. 12 Porträts. Herausgegeben von der Botschaft der Republik Zypern in Berlin 2008, 28-31.

Kyriakos Margaritis: Magdalini und die Engel. In: Zypern literarisch. 12 Porträts. Herausgegeben von der Botschaft der Republik Zypern in Berlin 2008, 60-63 <auszugsweise Veröffentlichung>.

Nora Nadjarian: Ledra Street. In: Zypern literarisch. 12 Porträts. Herausgegeben von der Botschaft der Republik Zypern in Berlin 2008, 68-69.

Nora Nadjarian: Postkarte aus Girne / Muttersprache / Wasserfall. In: Zypern literarisch. 12 Porträts. Herausgegeben von der Botschaft der Republik Zypern in Berlin 2008, 70-71.

Nora Nadjarian: Nachtigall in Platres. In: Zypern. Begegnung zwischen Poesie & Fotografie. Herausgegeben von der Botschaft der Republik Zypern in Berlin 2008, 6.

Christiana Avraamidou: Heut Abend scheint der Mond so hell / Ich verstehe nicht / Das einzige, was ich von meinem Platz aus sah / Sollte ich eines Tages an das Vollendete rühren / Versuch es nicht zu sehr / Für dich erhalte ich mich / Heute kaufte ich mit dem Garn deiner Hände / Schweres, sagt man, geht vorüber, aber zu mir kehrt es zurück / Ich schäme mich… / Dieser Zug endet hier… In: Zypern literarisch. 12 Porträts. Herausgegeben von der Botschaft der Republik Zypern in Berlin 2008, 20-23.

Christiana Avraamidou: Versuch es nicht zu sehr / Millionen Worte will ich sagen. In: Zypern. Begegnung zwischen Poesie & Fotografie. Herausgegeben von der Botschaft der Republik Zypern in Berlin 2008, 40 und 42.

Jorgos Christodoulides: Letzte Erkenntnis / Enia / Die Barbaren / Getrauert wird später / Ich habe Aphrodite gesehen I. In: Zypern literarisch. 12 Porträts. Herausgegeben von der Botschaft der Republik Zypern in Berlin 2008, 12-15.

Jorgos Christodoulidis: Eine Fotografie / Ich habe Aphrodite gesehen I. In: Zypern. Begegnung zwischen Poesie & Fotografie. Herausgegeben von der Botschaft der Republik Zypern in Berlin 2008, 28 und 30.

Fikret Demirağ: Die Tragödie von Wurzel und Erde. In: Zypern. Begegnung zwischen Poesie & Fotografie. Herausgegeben von der Botschaft der Republik Zypern in Berlin 2008, 10.

Jorgos Lysiotis: Zwanzigtausend Seelen innerhalb der Stadtmauern. In: Zypern. Begegnung zwischen Poesie & Fotografie. Herausgegeben von der Botschaft der Republik Zypern in Berlin 2008, 12.

Kostas Mondis: Kinderlied. In: Zypern. Begegnung zwischen Poesie & Fotografie. Herausgegeben von der Botschaft der Republik Zypern in Berlin 2008, 14.

Kypros Chrysanthis: Mein Sonntagsmädchen. In: Zypern. Begegnung zwischen Poesie & Fotografie. Herausgegeben von der Botschaft der Republik Zypern in Berlin 2008, 16.

Michalis Papadopoullos: Am Bühnenrand. In: Zypern. Begegnung zwischen Poesie & Fotografie. Herausgegeben von der Botschaft der Republik Zypern in Berlin 2008, 20.

Doros Loizou: Früh morgens ging ich hinaus. In: Zypern. Begegnung zwischen Poesie & Fotografie. Herausgegeben von der Botschaft der Republik Zypern in Berlin 2008, 22.

Dimitris Th. Lipertis: Schwarze Augen. In: Zypern. Begegnung zwischen Poesie & Fotografie. Herausgegeben von der Botschaft der Republik Zypern in Berlin 2008, 24.

Dafni Nikita: Rosen aus Zucker. In: Zypern. Begegnung zwischen Poesie & Fotografie. Herausgegeben von der Botschaft der Republik Zypern in Berlin 2008, 26.

Niki Marangou: Am Strand von Limassol. In: Zypern. Begegnung zwischen Poesie & Fotografie. Herausgegeben von der Botschaft der Republik Zypern in Berlin 2008, 36.

Xanthos Lysiotis: Das versunkene Schiff. In: Zypern. Begegnung zwischen Poesie & Fotografie. Herausgegeben von der Botschaft der Republik Zypern in Berlin 2008, 38.

Takis Theodoropoulos: Die Eroberung des Euxeinos Pontos, Von Korinth nach Kolchis. In: Odessa Transfer. Nachrichten vom Schwarzen Meer. Herausgegeben von Katharina Raabe und Monika Sznajdermann, mit einem Fotoessay von Andrzej Kramarz. Suhrkamp, Frankfurt am Main 2009,78-93.

Venetia Apostolidou: Die literarische Erfahrung des Exils: Griechische Literatinnen und Literaten in Osteuropa. In: Griechische Kultur in Südosteuropa in der Neuzeit. Beiträge zum Symposium in memoriam Gunnar Hering (Wien, 16. – 18. Dezember 2004). Herausgegeben von Maria A. Stassinopoulou und Ioannis Zelepos, Wien, Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 2008, 397-405.

Dimitris Apostolopoulos: Das Weiterleben von Byzanz nach dem Fall von Konstantinopel. In: Byzanz. Pracht und Alltag. Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn 26.2.-13.6.2010. Hirmer 2010, 124-127.

Jorgos Christodoulides: Die Liebe. In: Thalassa. Das Meer. Michalis Papamichael, Andros Efstathiou, Erato Kantouna. Berlin, Botschaft der Republik Zypern 2010, 20.

Daphne Nikita: Kleine Frauen. In: In: Thalassa. Das Meer. Michalis Papamichael, Andros Efstathiou, Erato Kantouna. Berlin, Botschaft der Republik Zypern 2010, 33.

Niki Marangou: Mittags. In: Thalassa. Das Meer. Michalis Papamichael, Andros Efstathiou, Erato Kantouna. Berlin, Botschaft der Republik Zypern 2010, 78.

Andreas Antoniadis: Nikosia oder Tango auf dem Meeresgrund. In: In: Thalassa. Das Meer. Michalis Papamichael, Andros Efstathiou, Erato Kantouna. Berlin, Botschaft der Republik Zypern 2010, 90.

Miltos Pechlivanos: Die „Deutschfreunde“ und die neugriechische Aufklärung. In: Meilensteine deutsch-griechischer Beziehungen. Beiträge eines deutsch-griechischen Symposiums am 16. und 17. April 2010 in Athen. Hrsg. von Wolfgang Schultheiß und Evangelos Chrysos. Athen, Stiftung für Parlamentarismus und Demokratie des Hellenischen Parlaments, 31-43.

Gedicht von Ares Kunas, Arche Kinderkalender 2011, hrsg. von der Internationalen Jugendbibliothek, München. Zürich-Hamburg, Arche Kalender-Verlag 2010.

Petros Markaris: Bergkamen – auf vertrautem Boden. In: Mords.Metropole.Ruhr. Mord am Hellweg V. Kriminalstorys. Hrsg. von H. P. Karr, Herbert Knorr und Sigrun Krauß. Leipzig, Grafit Verlag 2010, 129-144.

Marios Michaelides: Der Wächter des Beinhauses. In: Kleine Sprachen – große Literaturen. Die Anthologie 2011. Elf Autoren aus neun Ländern in Erstübersetzung. Herausgegeben von Jan-Gunnar Franke und Kostas Kosmas. Berlin, EKE-Verlag 2011.

Aimilios Solomou: Ein Beil in Deiner Hand. In: Kleine Sprachen – große Literaturen. Die Anthologie 2011. Elf Autoren aus neun Ländern in Erstübersetzung. Herausgegeben von Jan-Gunnar Franke und Kostas Kosmas. Berlin, EKE-Verlag 2011.

Jazra Khaleed: Jazra Grosny. In: Fünf mal zwölf Gedichte. Mit 5 Zeichnungen von Reinhold Gottwald. Herausgegeben von Kai Pohl. SchockEdition, EdK/Distillery 2013.

Jazra Khaleed: Gedichte in Heft 21 der Lyrikreihe „VERSENSPORN – Heft für lyrische Reize“ 2015.

Amanda Michalopoulou: Unbehagen und Initiation. In: Solitude Atlas, 2015. (Publikation zum 25jährigen Bestehen der Akademie Schloss Solitude). Auch in: diablog.eu.

Zeitschriften

George Christodoulides: Oi Barbaroi. (Gedicht) In: Zirkular am Zeitstrand 4, Herbst 2000. Hg.:HEL ToussainT und Hans J. Eisel, Stuttgart.

Alexandros Rhizos Rangabé: Berliner Briefe. In: Kreuzberger Chronik 8, Oktober 1999, 14.

Amanda Michalopoulou: Paprikabagel. In: Kreuzberger Chronik 31, Oktober 2001, 24.

Soti Triantafyllou: Ein Restaurant namens Le Ventre de Paris. In: Wespennest 124, 2001, 56-60.

Thanassis Valtinos: Aistratigos. In: Metafora 7, 2001.

Marianina Kriesi: Lieber Herr Morgenstern. In: 1000 und 1 Buch. Das österreichische Magazin für Kinder- und Jugendliteratur, Nr. 3, Juli 2001, 9-10.

Vangelis Kassos: Wie weit reicht Europa? In: Zeitschrift für KulturAustausch. 53. Jahrgang, 1/2003, 112-113.

Vangelis Kassos: Die Vision, die nicht vom Himmel fiel. Europäische Verfassung. In: Zeitschrift für KulturAustausch. 54. Jahrgang, 2/2004.

Nikos Papandreou: Mikis und Manos. Die Geschichte zweier Komponisten. In: Wespennest 144, 2006, 84-89.

Lena Divani: In Gedichten haben Zahnbürsten nichts verloren. In: Der Hammer, Die Zeitung der Alten Schmiede Nr. 16, 11/2006.

Sofia Nikolaidou: Der Russe und die Tüll-Ballerina. In: Der Hammer, Die Zeitung der Alten Schmiede Nr. 16, 11/2006.

Anastassis Vistonitis: Arkadien in Flammen. In: Lettre 78, Herbst 2007, 129.

Eliana Chourmousiadou: Das Verbrechen. Aus: Die zweite Frau. In: Philia I-II/2007.

Petros Markaris: Chalki: Das Gefühl der Leere und das Radfahren. In: Die Horen, 55. Jahrgang, Band 3/2010, Ausgabe 239, S. 75-84.

Michel Fais: Romananfang, Entwurf (2). In: Schreibheft. Zeitschrift für Literatur 75, Sept. 2010, 128-132.

Jazra Khaleed: Intro/Outro. In: floppy myriopodo, Subkommando für die freie Assoziation, Heft 15, September 2010, 387 und 424.

Jazra Khaleed: Schwarze Lippen/The New Beat/Der erste Tod des Dichter Jazra Khaleed. In: Die Horen 249, 2013, 14-17. The New Beat auch in: http://diablog.eu/literatur/the-new-beat-jazra-khaleed/

Titos Patrikos: Das Löwentor/Haustiere/Eine andere Art von Rückkehr/Politische Flüchtling in Rom, 1970 und später/Noch ein Sommer. In: Die Horen 249, 2013, 161-167.

Lefteris Poulios: Hässliche Zeiten/Vulgäre Ode/Unordnung dulde ich nicht/Nachts/Präludien. In: Die Horen 249, 2013, 208-212.

Michalis Michailidis: Nachtfahrt. In: Die Horen 249, 2013, 35-40.

Amanda Michaolpoulou: Die Täuschung: In: Die Horen 249, 2013, 22-30. Auch in: diablog.eu.

Amanda Michalopoulou: Nach der Party. In: Die Horen 249, 2013, 198-206.

Jazra Khaleed: Hellenische Republik. In: DreckSack. Lesbare Zeitschrift für Literatur. Juli 2013, 4. Jahrgang, Heft 13.

Presse und Radio

Petros Markaris: Tatjanas Emanzipation. In: Wochenendbeilage Süddeutsche Zeitung, 21. 8. 2004.

Rhea Galanaki: Die Wiederkehr der Götter. Griechenlands Triumph. FAZ 10. Juli 2004, S. 37.

Andreas Maloris: Die Flucht der Labormaus. In: Jungle World Nr. 42, 15. Oktober 2009.

Christiana Avraamidou: „Bitte nicht berühren“, Dieser Zug endet hier, Ich hasse dich nicht, Ich hab das Zeitgefühl verloren, Sprich nicht mehr über Träume an den Abenden, Ich könnte dir ein wenig von meiner Trauer geben. In: Jungle World Nr. 42, 15. Oktober 2009.

Jorgos Trillidis: Endstation. In: Jungle World Nr. 42, 15. Oktober 2009.

Zeleia Gregoriou: Indochina, Wie hieß jenes Kino, Innenräume, Begegnung in der Tundra. In: Jungle World Nr. 42, 15. Oktober 2009.

Andriana Ierodiaconou: Der Gutsherr und Margarita. In: Jungle World Nr. 42, 15. Oktober 2009.

Nora Nadjarian: Die Stadt, Jasmin, Vergiss nicht, Ahmet! Ayşe! In: Jungle World Nr. 42, 15. Oktober 2009.

Sotos Stavrakis: Steh auf, meine Schöne. In: Der Freitag, 7.6.2012, S. 1, performt beim poesiefestival berlin 2012, online auf www.lyrikline.org. Auch in: http://diablog.eu/literatur/europa-sotos-stavrakis/

Nikos Panajotopoulos: Flickwerk. In: Junge Welt Nr 284, 7./8. Dezember 2013. Auch in: diablog.eu.

Christos Ikonomou: Wie Menschen, die seit Jahren nicht gelacht haben. In: Junge Welt Nr. 290, 14./15. Dezember 2013. Auch in: diablog.eu.

Christos Chryssopoulos: Die Hand und ihr Schatten. Der Tagesspiegel 23.5.2014.

Lena Divani: Auch der Tod ist eine Klassenfrage. Radioessay für den WDR „Neues von der Balkanroute, Teil II“.

Auf lyrikline.org und im hochroth Verlag

Dimitra Kotoula: Causa artis/Entscheidung/Snapshot/Stimmungen X/Liebesgedicht I/Der Dichter. Programmheft zum poesiefestival berlin 2010, Ausgabe hochroth.

Dimitra Kotoula: Causa artis/Snaphot/Stimmungen X/Liebesgedicht I/Der Dichter. In: www.lyrikline.org.

Jazra Khaleed: Refrain/Intro/Hellenische Republik/Home, Sweet Home/Ampel-Junge/ Menses/Outro. Programmheft zum poesiefestival berlin 2010, Ausgabe hochroth.

Jazra Khaleed: Refrain/Menses/Home, Sweet Home/Kein Mitleid mit dem Frieden. In: www.lyrikline.org.

George Christodoulides: Wie ausgestorben/Regenbogen/Artikel vordringlichen Bedarfs/Das Grab/Der Meeresgrund nur/Sommer 1983/Das Unerreichbare/Tiefflug/Künftige Rückkehr des Verschollenen. Programmheft zum poesiefestival berlin 2010, Ausgabe hochroth.

Kyriakos Charalambidis: Die Guillotine. In: Zypern literarisch 2010, Kyriakos Charlambidis. Berlin 2010, hochroth Verlag, S. 23.

Giannis Stiggas: Anfangs- und Schlussgedicht bei renshi.eu, performed beim poesiefestival berlin 2012, online auf www.lyrikline.org.

Auf der zweisprachigen Kulturwebsite diablog.eu

Amanda Michaolpoulou: Die Täuschung: In: Die Horen 249, 2013, 22-30. Auch in: diablog.eu.

Nikos Panajotopoulos: Flickwerk. In: Junge Welt Nr 284, 7./8. Dezember 2013. Auch in: diablog.eu.

Christos Ikonomou: Wie Menschen, die seit Jahren nicht gelacht haben. In: Junge Welt Nr. 290, 14./15. Dezember 2013. Auch in: diablog.eu.

In der Nacht der anderen. Der Atem der Wölfe. Wer brennt heut Nacht? Drei Songtexte von Yiannis Aggelakas.

Amanda Michalopoulou: So machen‘ alle. Erzählung.

Nikos Panajotopoulos: Aus dem Rahmen gefallen. Erzählung.

A Select, Homayoun und Vakar, Der Brieföffner. Drei Songtexte von Thanassis Papakonstantinou.

Zurück auf Start: Vorabdruck aus dem neuen Roman von Petros Markaris.

Es wird immer wieder Tag. Song von Alkinoos Ioannidis.

Ross Daly und die modale Musik. Essay von Ross Daly.

Emilios Solomou: Im Sternbild der Kykladen. Romanauszug.

Giannis Skaragas: „Jagdsaison“ und die Geschichten, die uns abhanden kamen. Aus dem Prolog des gleichnamigen Theaterstücks.

Andreas Karayan: Dunkle Geschichten. Erzählungen.

Amanda Michalopoulou: Unbehagen und Initiation. In: Solitude Atlas, 2015. (Publikation zum 25jährigen Bestehen der Akademie Schloss Solitude). Auch in: diablog.eu.

Giannis Palavos: Maria. Erzählung.

Hainides – kretische Musik auf den Spuren von Rebellen und Räubern. Ausschnitt aus einer Erzählung von Hainis Dimitris Apostolakis.

Neverland. Gedichte von Pambos Kouzalis.

Petros Avlidis: Alexis ist an allem schuld.

Maria Stefanopoulou: Athos, der Förster. Auszug aus einem Roman.

Drehbücher

Giannis Oikonomidis, Thanos Xiros: Exadaktylos/Der Mann mit den sechs Fingern, 2012.

Filmuntertitelungen/Voice over

Mein süßer Kanarienvogel (Dokumentarfilm über die Rebetiko-Sängerin Roza Eskenazi) von Roy Sher. Griechenland/Israel 2012, ARTE/ERT.

Kleines Land (Dokumentarfilm über junge griechische Aussteiger auf der Insel Ikaria) von Nikos Dayandas. Griechenland/Frankreich, ERT/ARTE 2012.

Riverbanks (Kinospielfilm von Panos Karakanevatos), Griechenland/Deutschland/Türkei 2015.

Theater

Loula Anagnostaki: „Der Sieg“, Theaterstück, Union des Théâtres de l’Europe 2003.

Übertitelung von Anestis Azas‘ „Case Farmakonisi or the Right of Water“ für die Theaterbiennale Wiesbaden 2016.

Übertitelung von Maria Protopappas Inszenierung nach Sophokles „Die süße Tyrannei des Ödipus“ für das Europäische Festival für junge Regie „Fast Forward“ am Staatstheater Braunschweig zwischen 24. und 27. November 2016.

Neueste Übersetzungen für Festivals und Lesungen

Gedichte von Theodoros Chiotis für das poesiefestival berlin 2016, performt im Rahmen der Veranstaltung Balkan Balcony.

Gedichte von Pambos Kouzalis, Maria Siakalli und Andreas Timotheou für das EU-Projekt CROWD, für Lesungen in Deutschland und Österreich.

Songtexte von Kristi Stassinopoulou und Stathis Kalyviotis für das poesiefestival berlin 2017, performt im Rahmen der Veranstaltung Wovon zu singen ist.

Teilnahme des Lyrikers Jazra Khaleed beim Avantgarde-Festival „steirischer herbst“ in Graz, Österreich, 22.9.-15.10.2017. Sein Text „Die Hoffnung hat immer einen Plan B“ erscheint in der Übersetzung von Michaela Prinzinger in der Zeitschrift manuskripte.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in: EL