Website_Ueber_mich_Fotos_4

Beruflicher Werdegang

ab 2014 Chefredakteurin der zweisprachigen Kulturwebsite diablog.eu
2012-2013 Managing Assistant bei RGCC Central Europe GmbH
2007-2009 Stellv. Geschäftsführerin der „Beeidigte Dolmetscher Berlin GbR“
ab 2005 ermächtigte Übersetzerin und allgemein beeidigte Dolmetscherin der griechischen Sprache für die Berliner Gerichte und Notare
ab 2001 Tätigkeit als freie Projektleiterin, Autorin und Literaturübersetzerin (Gutachterin für deutsche Verlage, Organisation von Kulturveranstaltungen, Moderation von Lesungen)
1999-2013 Redaktionsmitglied des Berliner Monatsmagazins „Kreuzberger Chronik“
1998-2000 Habilitationsstipendiatin des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung, Wien
1997-98 Post-doctoral Fellow, Princeton University
1996-97 Universitätslektorin, Universität Wien
1995 Promotion: „Mythen, Metaphern und Metamorphosen: Weibliche Parodie in der zeitgenössischen griechischen Literatur“ mit der Bewertung Summa cum Laude
1994-2010 Tätigkeit als Prüferin beim Staatlichen Prüfungsamt für Übersetzer Berlin
1990-1995 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Byzantinisch-Neugriechischen Seminar der Freien Universität Berlin
1981-1986 Studium der Byzantinistik/Neogräzistik und Turkologie/Islamwissenschaft an der Universität Wien.
Erlangung des Diploms unter Vorlage der Magisterarbeit „Der erzählte Krieg. Eine Erzählanalyse dreier Texte von Ilias Venezis, Stratis Myrivilis und Jorgos Theotokas“
1981 Reifeprüfung am Bundes- und Bundesrealgymnasium 1120 Wien

Lehrerfahrung

Lehrtätigkeit an der Universität Wien

WS 1996/97 Vorlesung, 2std.: Literatur von Frauen in Griechenland 1970-1990

Lehrtätigkeit an der Freien Universität Berlin

WS 2008-2009, WS 2009-2010 und WS 2010-2011 Übung, 2std.: Modul Neugriechische Sprache IV, Übersetzung II, Sprache in Wort und Schrift III (Modul 9)
SS 1990 – WS 1994/95 Proseminar, 2std.: Einführung in die neugriechische Literatur. Proseminar, 2std.: Karyotakis
Proseminar, 2std.: Frühkretische Dichtung
Proseminar, 2std.: Griechischer Surrealismus
Proseminar, 2std.: Weder Muse noch Medusa: Literatur von Frauen im 19. und 20. Jahrhundert
Proseminar, 2std.: Digenis Akritas
Proseminar, 2std.: Kavafis
Proseminar, 2std.: Im Spiegel des Anderen: Homosexualität und Schrift in der Nachkriegszeit
Proseminar, 2std.: Seferis: Das essayistische Werk
Proseminar, 2std.: Elytis: Das essayistische Werk
Proseminar, 2std.: Dimitris Chatzis/Melpo Axioti: Ideologie und  Schrift
Proseminar, 2std.: Rebetiko: Autobiographien und Liedtexte

Pflege internationaler Austauschprogramme

1990-1995 Koordinatorin eines LINGUA II-Programms zwischen der FU und der Universität Ioannina

Festivals und Moderationen

2010 Projektleiterin „Wort-Inseln“, Poesiefestival Berlin 4.-12.6.2010
2006 Kuratorin des Schwerpunkts „Griechenland“ im Rahmen der „Literatur im Herbst“, 10. – 12. 11., Alte Schmiede Wien – Odeontheater
2001 Projektleitung für den Griechenlandschwerpunkt 8.-10. 5. 2001 in der LiteraturWERKstatt berlin.Projektleitung „Griechisches Literaturfest“, Wien 16. 5.
Projektleitung der „Griechischen Literaturtage“ für das Nationale Buchzentrum Athen im Literaturhaus Wien (14.-16. 11.) und Literaturhaus Salzburg (23.11.)
ab 2001 Tätigkeit als Gutachterin und Beraterin für diverse deutsche Verlage. Präsentation zahlreicher griechischer Autoren im Rahmen der Leipziger und der Frankfurter Buchmessen
ab 1996 Zahlreiche Moderationen von Lesungen griechischer Autorinnen und Autoren in Literaturhäusern, Buchhandlungen und Kulturzentren

 

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in: EL