Bildschirmfoto 2017-04-05 um 16.20.21

Pressestimmen

Presseartikel und Rundfunksendungen über Michaela Prinzinger und diablog.eu

26. 9. 2014: Interview mit Andrea Schellinger: http://www.goethe.de/ins/gr/de/lp/kul/dug/krw/20428458.html
2.10.2014: Zu Gast in der Morgensendung von multicult.fm bei Andreas Kabisch.
8. 10. 2014: Interview in der Jungen Welt „Die deutschen Verlage interessieren sich nicht für griechische Literatur“.
15.04.2015: Artikel in der Zeitschrift „Bella“ Nr. 17, S. 13: Über deutsch-griechische Beziehungen.
27.11.2015: Interview in der morgendlichen Nachrichtensendung „Proini Enimerosi“ des staatlichen Sender ERT: http://webtv.ert.gr/katigories/enimerosi/27noe2015-ert-enimerosi-0600-0800/, ab Uhrzeit 07.14.
11.12.2015: Deutsche Welle, Artikel von P. Kouparanis: Österreichischer Staatspreis für literarische Übersetzung an Michaela Prinzinger.
12./.13.12.2015: Porträt von Μ. Prinzinger in der Rubrik „Hausbesuch“ in der Wochenendausgabe der taz: https://lucianaferrando.files.wordpress.com/2015/12/prinzinger.pdf und http://www.taz.de/!5258104/
17.12.2015: Nikolas Zois in TA NEA „Österr. Staatspreis an Markaris‘ Übersetzerin“.
17.1.2016: „Ich wollte Teil dieser Kultur werden“. Interview mit Maria Topali in Tageszeitung „Kathimerini“: http://www.kathimerini.gr/845714/article/proswpa/synentey3eis/m-printsigker-h8ela-na-ginw-meros-aytoy-toy-politismoy
27.1.2016: Artikel in Tageszeitung „Efimerida ton Syntakton“ von M. Prinzinger über die Bücher ihres Lebens: https://efsyn.gr/arthro/me-goiteyoyn-panta-aytoi-poy-perisseyoyn
1.3.2016: Der Übersetzer als Kulturpolitiker. Interview mit Vangelis Chatzivassiliou: http://www.nooz.gr/entertainment/o-metafrastis-einai-enas-politistikos-politikos
3.4.2016: Sendung „Elliniko Randevou“, Funkhaus Europa, Vorstellung des Romans „Athen, Paradiesstraße“ von Sofka Zinovieff: http://www1.wdr.de/mediathek/av/audio-sofka-zinovieffs-buch-athen-paradies-strasse-vorgestellt-von-michaela-prinzinger–100.html
12.4.2016: Feature, Radio Wissen, Bayern 2, von Alkyone Karamanolis: Erkundung eines Ausnahmezustands: Griechische Autoren der Gegenwart: http://www.br.de/radio/bayern2/service/manuskripte/manuskripte-radiowissen-3312.html
30.4.2016: Feature von Andreas Schäfer, rbb Kulturradio: Im Windschatten der Krise. Ein Streifzug durch die neugriechische Literatur: http://www.kulturradio.de/programm/sendungen/160430/kulturtermin_1904.html
Pressestimmen zur Verleihung des Österreichischen Staatspreises für literarische Übersetzung 2015 am 23. 6. 2016: http://kaernten.orf.at/news/stories/2782141/ und Artikel von Christian Gonsa in der Tageszeitung „Die Presse“: http://diepresse.com/home/kultur/literatur/5036093/Vermittlerin-griechischer-Literatur-geehrt
20.9.2016: Radioporträt im rbb Kulturradio von Tomas Fitzel: https://soundcloud.com/michaela-prinzinger/prinzinger-portraet-rbb-kulturradio
23.2.2017: Interview mit Korbinian Frenzel in Deutschlandradio Kultur: Athen bekommt monumentales Kulturzentrum, und auch auf michaela-prinzinger.eu
28.3.2017: „Eine Kulturbrücke im Internet bauen“: Interview mit Dimitra Didaggelou in der Zeitung „Efimerida ton Syntakton“: http://www.efsyn.gr/arthro/stinontas-diadiktyaki-gefyra-politismoy, auch auf michaela-prinzinger.eu.
30.3.2017, 14 Uhr: Live-Gespräch mit Panagiotis Kouparanis, Griechische Redaktion der Deutschen Welle auf DW Ελληνικά, Facebook, auf michaela-prinzinger.eu.
30.3.2017: Interview mit Athina Rossoglou für die Greek News Agenda des Griechischen Presseministeriums: „Reading Greece: Michaela Prinzinger on German-Greek Encounters„, auch auf michaela-prinzinger.eu.
15.6.2017: Interview im Wochenmagazin Griechenland Aktuell, herausgegeben vom Generalsekretariat für Medien und Kommunikation.
1.8.2017: Interview mit Eva Mathioudaki über deutsch-griechische Begegnungen auf www.popaganda.gr.
1.9.2017: Interview mit Emilios Solomou über das Literaturübersetzen, diablog.eu und deutsch-griechischen Kulturaustausch auf www.literature.gr. Deutsche Fassung auf michaela-prinzinger.eu.
51. Jahrgang der Zeitschrift Übersetzen, Juli-Dezember 2017: Beitrag von Michaela Prinzinger: Übersetzer als Kulturpolitiker, S. 1. Nachzulesen auf michaela-prinzinger.eu.
14./15.10.2017: „Im Kampf um jeden Satz. Wichtig, aber unbeachtet: Literaturübersetzer im Schatten der Autoren“: Artikel von Sylvie-Sophie Schindler in der Wochendbeilage des Münchner Merkur vom 14./15. Oktober 2017 über das Übersetzer-Handwerk am Beispiel der Kollegen Stephan Kleiner, Ulrich Blumenbach, Isabel Bogdan, Christel Kröning und Michaela Prinzinger. Nachzulesen auf michaela-prinzinger.eu.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in: EL