14. Jahrestagung der Literaturübersetzer in Wolfenbüttel

Wolfenbuettel_2

Michaela Prinzinger hatte die Gelegenheit, beim 14. Wolfenbütteler Gespräch, der Jahrestagung der Literaturübersetzer vom 23. bis 25. Juni 2017, beim alljährlichen „Lesefest“, vorgestellt von Olga Radetzkaja, einen Text von Jannis Palavos vorzulesen und über die Philosophie des zweisprachigen … 14. Jahrestagung der Literaturübersetzer in Wolfenbüttel weiterlesen

Elias Venesis: Das Unsagbare schreiben

venesisnummer

Bei der Tagung „Das Unsagbare schreiben. Prosa über Völkermord. 11.-13. Oktober 2013“ in der Evangelischen Bildungsstätte am Schwanenwerder präsentierte Michaela Prinzinger ein Referat über den neugriechischen Autor Elias Venesis unter dem Titel „Erwachsenwerden unter Lebensgefahr“. Die neuzeitliche Geschichte … Elias Venesis: Das Unsagbare schreiben weiterlesen

Erschütternder Bericht eines griechischen Überlebenden der Shoah

wannsee_konferenz_kounio

„Ein Liter Suppe und 60 Gramm Brot. Das Tagebuch des Gefangenen 109565“: Zeugnis von Heinz Kounio, sephardischer Jude aus Thessaloniki, über seine Erfahrungen in Auschwitz, Mauthausen, Ebensee und Melk in den Jahren 1943-45 nun in deutscher Übersetzung von … Erschütternder Bericht eines griechischen Überlebenden der Shoah weiterlesen

Juni ohne Ernte – Buchvorstellung in Athen

prinzinger_manolopoulou

Anlässlich der Präsentation von Kaiti Manolopoulous Buch „Juni ohne Ernte“, organisiert von der Deutschen Botschaft Athen und und der Griechenland Zeitung am 22. September 2016 im Megaro Mousikis, lesen Sie eine Einführung der Übersetzerin Michaela Prinzinger. Es gibt … Juni ohne Ernte – Buchvorstellung in Athen weiterlesen

Arbeitsgespräch mit Anestis Azas

Michaela_und_Azas

Arbeitsgespräch zwischen Michaela Prinzinger und Anestis Azas in Berlin-Kreuzberg, anlässlich der Übertitelung seines Stücks „Farmakonisi or The Right of Water“, das bei der Theaterbiennale Wiesbaden 2016 am 1. und 2. September Deutschland-Premiere feiert. Anestis Azas, einer der wichtigsten … Arbeitsgespräch mit Anestis Azas weiterlesen